Downloads Impressum



Sigi Korte aus Soest:
"Ich habe Musik gehört!

Pures Erleben des Eigentlichen oder mit den Ohren sehen!

Sind Sie schon einmal Porsche gefahren? Kennen Sie den Unterschied zwischen schlichten Rotwein im Tetrapack zu einem vollmundigen Vino nobile aus der Toskana? Oder das Thema Schuhe: Lieber zu Manolo Blahnik, als zum grünen Schuhdiscounter um die Ecke..... Die Tage habe ich eine Erfahrung ganz neuer Art gemacht: Ich habe Musik gehört. Nein, ich war in keinem Konzert. Ich saß in einem dicken Sessel vor zwei großen Boxen und einem fast unscheinbarem CD-Player. Ein leichtes Drehen am spartanischen einzigen Knopf nach rechts und plötzlich stand the „The Voice“ vor mir, lachte mich breit und chromblitzend an wie ein Cadillac und haucht mir ins Ohr "I've Got You Under My Skin". Gänsehaut kribbelte vom Nacken auf die Arme und fast glaubte ich, rauchigen Whisky zu riechen. Frankie lebt! In Zeiten der akustischen Dauerberieselung, wo Musik ins MP3-Format gequetscht wird und ich Klingeltöne eher als akustische Körperverletzung empfinde, war dieses Hören ein sinnlicher Genuss. Plötzlich wurde mir bewusst, dass ich mit den Ohren sah und was gute Musik bewirken kann. Haben wir gänzlich vergessen, dass Musik letztendlich Ausdruck unserer Kultur ist, unseres Lebensgefühls, der Freude und der Trauer? Musik begleitet uns ein Leben lang. Kulturen ohne Musik hat es nie gegeben. Sind nicht Wort und Musik die kreativste Verbindung von Intellekt und Gefühl? Mit ihr ist es uns möglich Leidenschaft, Schmerz und Glück auszudrücken. Das Objekt der Begierde Warum, fragte ich mich, geben dann 41 Prozent der Deutschen Musikhören als ihr liebstes Hobby an, wenn damit der Sound aus lausigen Ghettoblastern und Lautsprechern aus modifizierten Erdöl gemeint ist? Diese Musik gibt uns nicht, was Musik zu geben in der Lage ist. Sie stumpft uns ab, macht uns unbewusst zum willigen Opfer der Töne und dämpft unseren natürlichen Hunger nach Musik . Zugegeben, bei einer Anschaffung der mir demonstrierten Anlage müsste ich genauso tief in die Tasche greifen, wie für eine schöne, neue Küche. Nur diese Anschaffung würde mich nicht gleich verpflichten. Ich könnte mich ihr bedingungslos hingeben. Wir Frauen erkennen übrigens hochwertige Wiedergabequalität am schnellsten, weil wir unbeeindruckt von technischen Raffinessen, dem Pseudokomfort vieler Regler und bunt blinkender Lämpchen, dicken Kabeln und Markennamen ganz einfach zuhören. Denn nur eine gute Anlage besitzt die Fähigkeit, die Seele der Musik zu transportieren. Hören Sie also mal genauer hin. Ich verspreche Ihnen, Sie werden süchtig. Therapie zwecklos."
(Erlebte Anlage: Holfi Pre 5.1VCS, Holfi Power 150, Holfi Xenia DC, Triangle Magellan Cello)

J.C. aus Velbert:
"Fantastisch, diese Magicians. Habe unter jeder Hifi-Komponente jeweils 2, unter den Boxen und im Stromkasten jeweils 1 Stück positioniert. Dramatische Klangverbesserung in fast allen Belangen. Der musikalische Fluß (Timing), verändert sich wodurch insbesondere Raumordnung, und Hochtonauflösung gewinnen, als auch der Tiefbass druckvoller und gleichzeitig differenzierter auflöst. Die Musik wirkt unangestrengt, geordnet, weniger agressiv, und ohne jegliche Beeinträchtigung in der Dynamik, wie dies oftmals bei "hochwertigen" Netzfilterlösungen anzutreffen ist. Einfach wunderbar in der Wirkung-diese Magicians. Beste Tuningmaßnahme in den letzten Jahren neben dem Einbau von xxxxx Sicherungen. Klare Empfehlung.

M.B. aus A., Dänemark:
"Holfi ist für mich das Beste was es auf dem Markt gibt. Die Geräte sind mit Accunetzteilen gemacht. Der Xandra mp gilt als einer der besten Player überhaupt. Die Verstärker spielen mit Körper, Auflösung und einem ganz tiefen Bass. Die sind jetzt meine Reference."

R.H. aus A. :
"Mit einem Studentenbudget ausgestattet bin ich losgegangen um einen musiktauglichen Verstärker zu erwerben. Mit wohlklingende Namen und deren Test im Hinterkopf nun los zu den Hifi-Studios in meinem Aktionsradius. Hm, diese Beschreibungen des Klangs der Redakteure waren nicht nachvollziehbar, und somit auch die Tests und deren Resultate nicht. Aber was solls, teste ich doch selber. Irgendwann konnte ich am Sound des Verstärkers schon den Hersteller erkennen, also war hier eine eigene Note mit eingebaut. Als es dann klanglich interresant wurde, war mein Budget um das vielfache überstiegen. Also doch erst zuende studieren? "Ne, ich habe da noch einen Ausläufer von Holfi!" Hä? Kenne ich nicht! Egal, angehört und mitgenommen. Es ist der Holfi Integra 88 SE gewesen. Hier war keine Hersteller-typische Note auszumachen, diese aber jetzt bei den Lautsprechern zu hören. Sehr neutral und musiktauglich und das als "Restposten" gegenüber den aktuellen High Tech Boliden. Bin begeistert."

U. St.aus N. :
Seit Jahren leidet mein Musikhörvergnügen empfindlich darunter, daß meine Anlage zu bestimmten Tageszeiten, mitunter auch ganze Tage, manchmal nur geringfügig, oft jedoch gravierend schlechter klingt. Zunächst ist die Räumlichkeit dahin, die Dynamik verschlechtert sich, dann leidet insbesondere der Hochtonbereich: Klirr und Verzerrungen machen etwa Streichermusik oder Symphonik mit massivem Blech mitunter unanhörbar. Tuningmaßnahmen des Netzstroms haben schon eine beträchtliche Verbesserung gebracht, das Problem aber nicht gänzlich gelöst. Daß hier nichtnetzgebundene Störeinstrahlungen durch Elektrosmog verantwortlich zeichnen, haben mir kürzlich die Holfi Magicians vor Augen geführt: Sie haben bei mir, unter Lautsprechern und Geräten placiert, nicht nur zu den Problemzeiten eine geradezu dramatische Klangverbesserung gebracht. So entspannt habe ich insbesondere den Hochtonbereich noch nie gehört. Aber auch das gesamte Klangbild ist transparenter und tonal ausgewogener geworden.

 
 
Name*

 
Vorname*

 
Emailadresse*

  
PLZ
Ort
Telefon
Gästebucheintrag*  
Bitte geben Sie an, wie Ihr Name veröffentlicht werden soll (Bei keinen Angaben wird Ihr Name in der Form: A. B.aus C. angegeben)
Indem Sie den Code eingeben, den Sie in der unteren Box sehen, helfen Sie uns zu verhindern, dass automatisierte Programme unser Angebot nutzen.


* erforderliche Angaben
Friend Links:UGG Outlet Deutschland,Adidas Yeezy Boost Günstig Kaufen,Christian Louboutin Outlet Deutschland,Cheap Adidas Yeezy Boost 350 v2 beluga online,Adidas Yeezy Boost 350 rea,Billiga ugg kopia online,UGG rea,Nike air max 90 dam Sverige,Christian Louboutin Outlet Milano,Duvetica Uomo Milano,Cheap Moncler